hoddom castle

freizeitangebote

im Hoddom Castle Caravan Park
Eine Anzahl verschiedener Freizeitaktivitäten stehen Ihnen im Hoddom Castle Caravan Park zur Verfügung - um nur einige zu erwähnen:

GOLF DER SPITZENKLASSE
Zwei Minuten zu Fuß und Sie erreichen einen erstklassigen 9-Loch Golfplatz (Par 33). Natürliche Waldgebiete, landschaftlich gestaltete Hindernisse, sowie der Fluß Annan als Umgrenzung geben diesem Golfplatz einen anspruchsvollen Charakter.

Unter der Woche kostet eine Tageskarte lediglich £13.
An Wochenenden kosten alle Tageskarten £16.
Nach 16.00 Uhr.

EXKLUSIVES ANGELN

Das Hoddom und Kinmount Anwesen wird über eine Strecke von 4 Kilometern von der Annan durchzogen, einem Fluß, in dem hauptsächlich Lachse und Forellen vorkommen. Die Saison für Meerforellen beginnt im Mai, mit den besten Vorkommen im Juni und Juli. Das Lachsvorkommen entwickelt sich von August an mit der Hauptsaison im Oktober und November. Außerdem können Bachforellen und Äsche geangelt werden. Es gibt 13 benannte Gewässer, die alle einfach und schnell vom Caravanpark aus zu Fuß zu erreichen sind.

Genehmigungen können Sie im Büro des Forstbeamten erhalten oder durch den Gutsverwalter, Dickie Graham, erreichbar unter +44 (0)1576 300417 oder +44 (0)7711 681507.
Genehmigungen kosten £20/Tag vom 25. Februar bis zum 13. August und £42+VAT/Tag vom 1. September bis zum 15. November.

Ungefähr 5 km entfernt befinden sich die mit großer Wahrscheinlichkeit besten Seen für den Hechtfang im Südwesten Schottlands. Die zwei Seen sind eine Besonderheit; mit einer Ausdehnung von insgesamt 4 Hektar und maximal 5 Angelruten sind sie nicht überbelastet und garantieren so einen besseren Fang. Die zwei Seen umgeben Kinmount House und sind so gestaltet, daß sie einen der schönsten Hintergründe darstellen, den Sie in den Fischfanggebieten Schottlands finden können. Genehmigungen sind über George Birkbeck, erreichbar unter +44 (0)7711 681508, erhältlich.

AUFGABEN DES FORSTWARTS / EXKURSIONEN

Im Anwesen ist ein Forstwart angestellt, der sich um die Fußwege, Flußufer, Exkursionspfade und die örtliche Flora und Fauna kümmert. Außerdem lehrt er Schulkinder in der Umgebung und Besucher des Caravanparks über Vorgänge in der Natur. Der Forstwart hat fortwährend viele Aufgaben zu erledigen und die Kinder helfen ihm bei vielen interessanten Projekten.

Dazu kann folgendes gehören: Vogelhäuser überprüfen, Dachse und wilde Hirsche beobachten, Brücken bauen, Bäume pflanzen oder den Strand erkundungen. An bestimmten Tagen unter der Woche und an Wochendenden werden Exkursionen von der Burg organisiert, die sehr informativ sind und außerdem viel Spaß machen, da die Kinder einbezogen werden.

Im Park befindet sich ein Besucherzentrum, das die Arbeiten auf dem Anwesen aufzeigt und die Tiere und Flora der Umgebung darstellt.

SPIELPLATZ

Der Caravanpark bietet einen Kinderspielplatz mit

einer ausgiebigen Kletteranlage, die sich für den Fall eventueller Fehltritte in einem großen Sandbereich befindet.

MOUNTAINBIKE-STRECKEN
In den um den Caravanpark gelegenen Wäldern befindet sich ein Mountainbike-Pfad, auf dem jeder seine Fähigkeiten im Gelände gratis ausprobieren kann. Die Strecke ist ungefähr 800 Meter lang und windet sich durch dichte Büsche und Bäume.
Website design by Liquid Design